Willkommen in Helma Siepmanns Occhi-Schule zur Entwicklung der Fantasiekräfte

 

Seit Jahren veröffentlichen meine Occhi-Schülerinnen ihre Arbeitsresultate im Internet – was mich natürlich freut – aber ich denke, es wird nun – nach langem Schweigen meinerseits – Zeit, auch über die Plattform internet immer mehr Menschen (nicht nur Frauen sondern auch Kindern) ein Mittel an die Hand zu geben, womit sie ihren evtl. Frust über die stumpfsinnige materielle Entwicklung, die unser Leben immer mehr bedroht, abbauen können.

 

Dass dabei die Fantasie-Entwicklung einen hohen Stellenwert hat, weiß heute jeder Therapeut, auch, dass die Handarbeit – speziell jene, die mit den Fingerspitzen bewerkstelligt wird, eine Aktivierung des Denkens beinhaltet.

 

Bei dem von mir entwickelten sog. Kreativen Occhi gibt es darüberhinaus noch die Aufnahme der Heilkräfte aus der Natur, weil man sich beim Knüpfen an deren vielfältigen Formen und Farbenspielen orientieren kann und somit diese wunderbaren Schöpfungen wieder bewusst zur Kenntnis nimmt – die dann unbewusst heilsam in uns weiterwirken, auch wenn man nicht naturgetreu knüpft.

 

Doch das muss nicht alles sein. Im Laufe der Zeit können sich beim Knüpfen aus diesen naturgebundenen Vorstellungen abstrakte Themen entwickeln, die uns zum Künstlertum führen.

 

Im übrigen kann man hier alle Lektionen auch als PDF herunterladen und damit sein eigenes Occhi Buch zusammenstellen.

Am Anfang jeder Lektionen gibt es den entsprechenden Hinweis auf den Download.

 

Bitte, melden sie sich mit Ihren Fragen und Tips über die Seite Kontakt